Saison 1920

VfB Leipzig

VfB Leipzig

Spiel Ergebnis Besonderheit/Datum
TuB West Berlin - VfB Leipzig 0:3 04.01.1920
VfB Leipzig - Olympia Leipzig 2:1 18.01.1920
VfB Leipzig - SpVgg Leipzig 3:2 25.01.1920
VfB Leipzig - Olympia Leipzig 4:0 01.02.1920
VfB Leipzig - TuB West Berlin 2:1 08.02.1920
Wacker Leipzig - VfB Leipzig 1:3 15.02.1920
VfB Leipzig - Fortuna Leipzig 4:1 22.02.1920
VfB Leipzig - Fortuna Leipzig 1:3 29.02.1920
VfB Leipzig - Wacker Halle 0:0 14.03.1920
SV 06 Dresden - VfB Leipzig 1:1 28.03.1920
TuR Weißenfels - VfB Leipzig 0:3 05.04.1920
VfB Leipzig - SC 1900 Magdeburg 5:0 10.04.1920
Concordia Plauen - VfB Leipzig 0:2 18.04.1920
SC Erfurt - VfB Leipzig 1:2 25.04.1920
VfB Leipzig - Viktoria 03 1:3 06.05.1920
VfB Leipzig - 1.FC Nürnberg 0:2 Der VfB verliert als Mitteldeutscher Meister die Partie in Halle gegen den 1.FC Nürnberg mit 0:2 und kann sich damit nicht weiter vorarbeiten in die Bundesendrunde.
VfB Leipzig - SC Schlesien Breslau 1:0 24.05.1920
VfB Leipzig - Olympia Leipzig 6:0 13.06.1920
SpVgg Leipzig - VfB Leipzig 3:1 23.06.1920
VfL Merseburg - VfB Leipzig 0:4 01.08.1920
VfB Leipzig - Borussia Harburg 1:4 08.08.1920
VfB Leipzig - Arminia Hannover 4:2 15.08.1920
Wacker Leipzig - VfB Leipzig 1:0 22.08.1920
Viktoria Magdeburg - VfB Leipzig 1:5 28.08.1920
SV Halle 98 - VfB Leipzig 1:6 29.08.1920
VfB Leipzig - Britannia Leipzig 2:0 05.09.1920
SpVgg Leipzig - VfB Leipzig 1:3 12.09.1920
VfB Leipzig - VfL Halle 96 3:3 19.09.1920
Olympia Leipzig - VfB Leipzig 1:2 26.09.1920
VfB Leipzig - TuB West Leipzig 2:1 03.10.1920
VfB Leipzig - Sportfreunde Leipzig 2:2 16.10.1920
VfB Leipzig - Leipziger BC 1:1 24.10.1920
Teplitzer FC - VfB Leipzig 3:0 30.10.1920
DFC Prag - VfB Leipzig 2:4 31.10.1920
VfB Leipzig - Eintracht Leipzig 3:4 07.11.1920
Viktoria 03 Leipzig - VfB Leipzig 0:0 28.11.1920
VfB Leipzig - Fortuna Leipzig 0:1 05.12.1920
VfB Leipzig - Teplitzer FC 1:6 12.12.1920
VfB Leipzig - Olympia Leipzig 2:3 19.12.1920
Sportfreunde Leipzig - VfB Leipzig 2:5 25.12.1920
VfB - Haagsche Voetbal 2:2 26.12.1920
In der Saison 1920 schien sich der VfB endlich einmal wieder auf seine besseren Zeiten zu besinnen. Im Gau Nordwestsachsen wurde er souverän Meister, es gab lediglich eine Saisonniederlage gegen Fortuna Leipzig- Klangvolle Spielernamen wie Ugi, Paulsen oder Edy tauchten jetzt wieder mehr oder weniger regelmäßig in der Formation auf. So auch in den in der mitteldeutschen Endrunde. Wacker Halle (0:0), der SV Dresden (1:1), der SC 1900 Magdeburg (5:0), Concordia Plauen (2:0), der SC Erfurt (2:1) konnten den VfB nicht am Einzug in die Bundesendrunde hindern. Der stellte in dieser Endrunde eine rühmliche Ausnahme dar, denn von den starken Vereinen der Zeit vor 1914 hatte einzig der VfB den Sprung unter die besten Deutschlands geschafft. Die SpVgg Fürth hatte noch das Glück, als Meister des Jahres 1914 automatisch qualifiziert zu sein. Aber Fortuna meinte es nicht gut mit dem VfB. Gleich im Viertelfinale wartete die stärkste deutsche Mannschaft auf den Mitteldeutschen Meister. Kein geringerer als der 1.FC Nürnberg setzte vor 12.000 Zuschauer im Stadion am Zoo in Halle am 16. Mai 1920 das Stoppzeichen. Bis zur 84. Minute hielten die wackeren Sachsen das 0:0, dann schossen Träg das 1:0 und eine Minute darauf Szabo zum 2:0 für Nürnberg ein. Die Mannschaft um die alten Hasen "Edy", Ugi und Paulsen verließt mit hängenden Köpfen den Platz. Nur wenig half später über die Enttäuschung hinweg, dass Nürnberg Meister des Jahres 1920 wurde.

Foto aus von 1920

Szene aus einem Spiel VfB gegen 1.FC Nürnberg in den 20er Jahren. Die Duelle in dieser Zeit gingen meistens an die Franken, damals die stärkste deutsche Vereinsmannschaft.

Zurück zur Erfolgsstatistik


Zurück zur Startseite    Zurück zur Fußball-Übersicht


Design / Inhalt: Lutz Heinrich und Ronny John im Auftrag des VfB Leipzig! © 1998 by lh-creativ