Saison 1923

VfB Leipzig

VfB Leipzig

Spiel Ergebnis Besonderheit/Datum
Fortuna Leipzig - VfB Leipzig 2:1 07.01.1923
Germania Leipzig - VfB Leipzig 0:3 14.01.1923
VfB Leipzig - TuB Leipzig 6:2 21.01.1923
VfB Leipzig - Sportfreunde Leipzig 3:2 28.01.1923
VfB Leipzig - Eintracht Leipzig 2:0 18.02.1923
Borussia Halle - VfB Leipzig 1:4 25.02.1923
VfB Leipzig - SpVgg Leipzig 2:0 04.03.1923
VfB Leipzig - Wacker Leipzig 2:1 11.03.1923
Pfeil Leipzig - VfB Leipzig 0:3 18.03.1923
Sportverein 99 Leipzig - VfB Leipzig 0:2 25.03.1923
Sportfreunde Leipzig - VfB Leipzig 1:5 31.03.1923
SV Gotha - VfB Leipzig 1:4 08.04.1923
VfB Leipzig - SSV Magdeburg 1:0 15.04.1923
VfB Leipzig - GutsMuts Dresden 0:1 29.04.1923
VfB Leipzig - SBC Plauen 2:0 01.05.1923
VfB Leipzig - SpVgg 99 Leipzig 6:2 11.05.1923
VfB Leipzig - Stuttgarter Kickers 0:3 16.05.1923
TV Eimsbüttel - VfB Leipzig 1:0 19.05.1923
SC Kilia Kiel - VfB Leipzig 1:3 20.05.1923
SpVgg Leipzig - VfB Leipzig 2:3 26.05.1923
FC Karlsbad - VfB Leipzig 1:4 31.05.1923
SC Asch in Asch - VfB Leipzig 0:4 02.06.1923
Weißenfelser SV - VfB Leipzig 0:8 16.06.1923
Vimania Weimar - VfB Leipzig 0:4 17.06.1923
SpVgg Fürth - VfB Leipzig 7:1 24.06.1923
VfB Leipzig - Fortuna Leipzig 3:4 29.06.1923
Sportfreunde Leipzig - VfB Leipzig 1:4 01.08.1923
VfB Leipzig - Bluwit Amsterdam 1:0 08.08.1923
VfB Leipzig - Halle 98 0:1 10.08.1923
VfB Leipzig - Eintracht Leipzig 4:2 19.08.1923
Wacker Leipzig - VfB Leipzig 2:4 21.10.1923
VfB Leipzig - TuB Leipzig 3:5 28.10.1923
VfB Leipzig - Olympia Leipzig 2:0 31.10.1923
VfB Leipzig - Pfeil Leipzig 1:1 18.11.1923
VfB Leipzig - Fortuna Leipzig 5:2 25.11.1923
Germania Leipzig - VfB Leipzig 0:7 04.12.1923
Sportfreunde Leipzig - VfB Leipzig 1:4 09.12.1923
VfB Leipzig - SpVgg Leipzig 2:2 16.12.1923
VfB Leipzig - Leipziger BC 4:1 23.12.1923
VfB Leipzig - Fortuna Leipzig 1:2 26.12.1923
VfB Leipzig - Eintracht Leipzig 1:1 30.12.1923
Denkbar knapp - aber immerhin zum elften Mal seit 1903 sicherte sich der VfB die Gau- bzw. Kreismeisterschaft. Weder der amtierende mitteldeutsche Meister und ärgste Konkurrent Spielvereinigung (wurde 2:0 bezwungen) noch Fortuna als Zweiter mit einem Punkt Rückstand konnten den Einzug in die Mitteldeutsche Meisterschaft verhindern. Dort zog der VfB durch ein souveränes 4:1 gegen Gotha in das Halbfinale ein. Hier aber wurde es gegen Magdeburg aus zwei Gründen wesentlich schwerer: Einmal waren die Elbstädter von ganz anderem Kaliber als die Thüringer, und zum anderen schreien 6000 Leipziger auf dem Platz der Spielvereinigung an der Demmeringstraße für die Magdeburger. Rivalität in der Stadt hatte also auch schon damals Hochkonjunktur. Ganz sicher konnten die Anhänger der platzbauenden Spielvereinigung den Kreismeistertitel für den VfB nicht ganz verkraften. Am Ende siegte der VfB verdient mit 1:0. Dieses Resultat gab es auch im Finale - leider aber für den Gegner GutsMuts Dresden. Und das auch noch im heimischen Probstheidaer Stadion. Aber drei Pfostenschüsse reichten eben nicht bei einem Gegentor. So blieben im Frühjahr 1923 die Bundesspiele gegen die großen Teams aus anderen deutschen Regionen ein unerfüllter Wunschtraum. Also hieß es ab August wieder: Auf ein Neues. Allerdings musste der VfB-Vereinsvorstand seine Kicker nach zwei Auftaktniederlagen zu mehr Trainingsdisziplin auffordern. Bei einem gewissen Fritz Abel griff man hart durch: Für wiederholtes Zu spät kommend bei Punktspielen wurde der Akteur zu drei Goldmark Strafe und zweimonatiger Zwangspause verurteilt.

1925 - Begeisterung in Deutschlands Stadions

1925 - irgendwo in einem deutschen Fußballstadion. Es könnte auch die neue VfB-Arena sein, die drei Jahre zuvor eröffnet worden war. Allen Stadion gleich - die Begeisterung. Seit Anfang der 20er Jahre stiegen die Zuschauerzahlen explosionsartig an.


Zurück zur Erfolgsstatistik


Zurück zur Startseite    Zurück zur Fußball-Übersicht


Design / Inhalt: Lutz Heinrich und Ronny John im Auftrag des VfB Leipzig! © 1999 by lh-creativ