Saison 1928

VfB Leipzig

VfB Leipzig

Spiel Ergebnis Besonderheit/Datum
Sportfreunde Halle - VfB Leipzig 1:4 02.01.1928
Fortuna Leipzig - VfB Leipzig 1:2 15.01.1928
VfB Leipzig - Viktoria Leipzig 1:2 22.01.1928 / VfB verliert entscheidendes Gaumeisterschaftsspiel und muss damit alle Meisterschaftsträume fahren lassen
VfB Leipzig - Eintracht Leipzig 6:0 29.01.1928
Spfr. Markranstädt - VfB Leipzig 0:2 05.02.1928
Spfr. Leipzig - VfB Leipzig 2:3 12.02.1928
VfB Leipzig - 1.FC Nürnberg 2:5 19.02.1928
VfB Leipzig - Spfr. Markranstädt 2:2 26.02.1928
VfB Leipzig - Wacker Leipzig 1:3 04.03.1928
Leipziger BC - VfB Leipzig 1:11 11.03.1928
Club Francais Paris - VfB Leipzig 1:2 17.03.1928
Stade Paris - VfB Leipzig 1:2 18.03.1928
Chemnitzer BC - VfB Leipzig 2:3 25.03.1928
VfB Erfurt - VfB Leipzig 3:5 01.04.1928
TuRa/Hessen Kassel - VfB Leipzig 2:7 06.04.1928
Dortmunder SC 95 - VfB Leipzig 3:6 08.04.1928
VfR Mannheim - VfB Leipzig 5:3 09.04.1928
SpVgg Leipzig - VfB Leipzig 1:6 15.04.1928
VfB Leipzig - Preußen Berlin 4:0 22.04.1928
GutsMuts Dresden - VfB Leipzig 0:3 28.04.1928
VfB Leipzig - Dresdner SC 1:2 05.05.1928
VfB Leipzig - Altona 93 1:2 06.05.1928
VfB Leipzig - Jugoslavia Belgrad 3:1 13.05.1928
VfB Leipzig - Wacker Halle 5:0 17.05.1928
VfB Leipzig - Freiburger FC 1:3 19.05.1928
VfB Leipzig - Sportgesell. Dresden 93 3:3 03.06.1928
VfB Leipzig - Fortuna Leipzig 2:2 09.06.1928
VfB Apolda - VfB Leipzig 0:2 10.06.1928
SpVgg Falkenstein - VfB Leipzig 2:6 16.06.1928
Zwickauer SC - VfB Leipzig 1:3 17.06.1928
VfB Leipzig - Los Condores de Chile 3:2 22.06.1928
Spfr. Leipzig - VfB Leipzig 4:2 24.06.1928
Arminia Leipzig - VfB Leipzig 3:5 27.06.1928
Norden-Nordwest Berlin - VfB Leipzig 4:4 30.06.1928
Mainz 05 - VfB Leipzig 2:5 04.08.1928
Wormatia Worms - VfB Leipzig 1:3 05.08.1928
Viktoria Forst - VfB Leipzig 1:1 11.08.1928
Viktoria Berlin - VfB Leipzig 1:3 12.08.1928
Corso Leipzig - VfB Leipzig 2:3 26.08.1928
VfB Leipzig - TuB Leipzig 2:§ 02.09.1928
SpVgg Leipzig - VfB Leipzig 0:8 09.09.1928
Olympia/Germania Leipzig - VfB Leipzig 2:5 16.09.1928
TeBe/Viktoria Berlin - VfB Leipzig 4:5 23.09.1928
VfB Leipzig - Spfr. Markranstädt 1:2 30.09.1928
Wacker Leipzig - VfB Leipzig 1:1 07.10.1928
VfB Leipzig - Germania Halberstadt 1:3 21.10.1928
VfB Leipzig - Viktoria Leipzig 2:0 28.10.1928
VfB Leipzig - GutsMuts Dresden 1:1 09.11.1928
Arminia Leipzig - VfB Leipzig 0:3 18.11.1928
Spfr. Leipzig - VfB Leipzig 1:3 21.11.1928
VfB Leipzig - Borussia Eisenach 4:0 25.11.1928
TuB Leipzig - VfB Leipzig 2:3 09.12.1928
VfB Leipzig - Arminia Leipzig 1:1 16.12.1928
VfB Leipzig - Wacker Leipzig 2:4 30.12.1928
Das Jahr 1928 sollte ein sehr durchwachsenes für den VfB Leipzig werden. Schon in der Hinrunde der Gaumeisterschaft im Herbst 1927 konnte der amtierende Mitteldeutsche Meister bei weitem nicht so auftrumpfen wie noch Monate zuvor. Zum großen Favoriten mauserte sich Viktoria Leipzig - ein Verein vom Elsterflutbecken in Möckern. Hatte der VfB bereits das Spiel im Leipzigerin Nordwesten mit 1:3 verloren, so setzte es vor eigenem Publikum Mitte Januar gegen Viktoria auch noch eine 1:2 Niederlage. Die Meisterschaft konnte damit abgehakt werden. Die Vizemeisterschaft wurde zu allem Übel auch noch von Fortuna Leipzig weggeschnappt.

Dass der VfB so schlecht nicht sein konnte, bewies er Mitte März. Da machten sich die Probstheidaer auf den Wag nach Paris, wo in zwei Tagen zwei Pariser Spitzenmannschaften warteten. Beide Partien gewannen die Sachsen mit 2:1. Letzte sah immerhin den Pariser Meister Stade Francais als Gegner.

Die wackeren VfBer nahmen den Ausflug in die Weltmetropole an der Seine sehr ernst. Zwar ließen sie sich am Abend zwischen beiden Spielen eine farbenprächtige Revue nicht entgehen, danach rückten sie aber geschlossen ins Hotel. Niemand murrte, obwohl schon die Beine der Revue-Tänzerinnen den VfB-Jungs Appetit auf mehr gemacht hatten.

Zuschauerkulisse im Jahr 1928

Gewohnte Bilder auf deutschen Fußballplätzen Ende der Zwanziger Jahre. Das Spiel mit dem Lederball hatte endgültig von den Massen Besitz ergriffen. Auch zu VfB-Spielern kamen oft tausende Anhänger.

Das vielschichtige Gesicht des VfB im Jahr 1928 zeigte sich am 17. Mai. Da schlug der VfB den frisch gebackenen Mitteldeutschen Meister Wacker Halle glatt mit 5:0. Die Fans hatten wieder Lust auf den VfB und fünf Wochen später die Chance, ein ganz seltenes Ereignis zu erleben. Mit Los Condores Chile zeigte sich eine südamerikanische Mannschaft in der Messestadt. Die 10.000 Zuschauer wurden nicht enttäuscht, erst in allerletzter Minute konnte Richter den 3:2 Sieg perfekt machen.

Die im Frühherbst neu beginnende Gaumeisterschaft sah den VfB wieder einmal in Startschwierigkeiten. Zwar gelang ein sensationell hoher 8:0 Sieg gegen den Erzrivalen Spielvereinigung, aber schon in der Heimpartie gegen Markranstädt gab es eine unerwartete 1:2 Schlappe. Zum Jahreswechsel 1928/29 behauptete sich der VfB allerdings in der Spitzengruppe der Gauliga Groß Leipzig.

Gaumeister: Viktoria Leipzig
Mitteldeutscher Meister: Wacker Halle
Deutscher Meister: Hamburger SV

Zurück zur Erfolgsstatistik


Zurück zur Startseite    Zurück zur Fußball-Übersicht


Design / Inhalt: Lutz Heinrich und Ronny John im Auftrag des VfB Leipzig! © 1999 by lh-creativ