Saison 1986/87

1. FC Lok Leipzig

1.FC Lok Leipzig

Mannschaft Saison 1986/87: von links obere Reihe: Lindner, Schöne, Zötsche, Liebers, Kracht, Marschall, Richter; mittlere Reihe: kreer, Altmann, Müller, Zanirato, Kühn, Baum; untere Reihe: Bredow, Scholz, Leitzke, Edmont;  Trainer: Hans-Ulrich Thomale


Abschlußtabelle

Platz Verein Spiele Punkte Tore
1. BFC Dynamo 26 42:10 59:20
2. SG Dynamo Dresden 26 36:16 52:24
3. 1.FC Lok Leipzig 26 34:18 34:22
4. BSG Wismut Aue 26 32:30 40:26
5. 1.FC Magdeburg 26 28:24 42:32
6. FC Carl Zeiss Jena 26 28:24 32:31
7. FC Rot-Weiß Erfurt 26 24:28 33:33
8. FC Karl-Marx-Stadt 26 24:28 27:34
9. BSG Stahl Brandenburg 26 23:29 27:34
10. FC Vorwärts Frankfurt/Oder 26 21:31 23:32
11. 1.FC Union Berlin 26 19:33 26:52
12. BSG Stahl Riesa 26 18:34 29:39
13. BSG Energie Cottbus 26 18:34 19:45
14. BSG Fortschitt Bischofswerda 26 17:35 25:44
Meister BFC Dynamo
Aufsteiger FC Hansa Rostock, HFC Chemie
Absteiger BSG Fortschritt Bischofswerda, BSG Energie Cottbus
Torschützenkönig Frank Pastor (BFC Dynamo) mit 17 Toren
Zuschauer 1.656.700 Schnitt: 9.103 pro Spiel
Tore 468 Schnitt: 2,57 pro Spiel
Besonderheiten 10 Eigentore, 7 Feldverweise
Fußballer des Jahres Rene Müller (1.FC Lok Leipzig)
FuWo-Sieger Andreas Thom (BFC Dynamo)
FDGB-Pokalsieger 1.FC Lok Leipzig
Trainer des 1.FC Lok Leipzig Hans-Ulrich Thomale

Saisonverlauf des 1.FC Lok Leipzig

Saisonverlauf 1986/87

Spiele des 1.FC Lok Leipzig

Spiel Ergebnis Zuschauer Datum
1.FC Union Berlin - 1.FC Lok Leipzig 0:1 5000 16.08.86
BSG Wismut Aue - 1.FC Lok Leipzig 1:0 15000 23.08.86
1.FC Lok Leipzig - BSG Stahl Brandenburg 0:0 8000 30.08.86
1.FC Lok Leipzig - FC Carl Zeiss Jena 2:1 10000 06.09.86
BSG Fort. Bischofswerda - 1.FC Lok Leipzig 0:3 8800 13.09.86
1.FC Lok Leipzig - 1.FC Magdeburg 3:2 9000 27.09.86
BFC Dynamo - 1.FC Lok Leipzig 0:1 12000 04.10.86
1.FC Lok Leipzig - BSG Energie Cottbus 3:0 6500 18.10.86
FC Karl-Marx-Stadt - 1.FC Lok Leipzig 2:1 12600 01.11.86
1.FC Lok Leipzig - FC Vorwärts Frankfurt/O. 1:0 4000 12.11.86
FC Rot-Weiß Erfurt - 1.FC Lok Leipzig 0:0 9000 22.11.86
1.FC Lok Leipzig - SG Dynamo Dresden 2:1 10000 25.11.86
BSG Stahl Riesa - 1.FC Lok Leipzig 1:3 5200 13.12.86
1.FC Lok Leipzig - 1.FC Union Berlin 2:2 5000 28.02.87
1.FC Lok Leipzig - BSG Wismut Aue 1:0 6000 07.03.87
BSG Stahl Brandenburg - 1.FC Lok Leipzig 0:1 11000 14.03.87
FC Carl Zeiss Jena - 1.FC Lok Leipzig 0:1 7000 28.03.87
1.FC Lok Leipzig - BSG Fort. Bischofswerda 2:0 5000 01.04.87
1.FC Magdeburg - 1.FC Lok Leipzig 1:1 15000 04.04.87
1.FC Lok Leipzig - BFC Dynamo 1:3 22000 11.04.87
BSG Energie Cottbus - 1.FC Lok Leipzig 2:2 10000 18.04.87
1.FC Lok Leipzig - FC Karl-Marx-Stadt 0:1 8000 02.05.87
FC Vorwärts Frankfurt/O. - 1.FC Lok Leipzig 0:0 4500 09.05.87
1.FC Lok Leipzig - FC Rot-Weiß Erfurt 2:2 5000 16.05.87
SG Dynamo Dresden - 1.FC Lok Leipzig 2.0 23000 23.05.87
1.FC Lok Leipzig - BSG Stahl Riesa 1:1 5000 06.06.87

FDGB-Pokal

FDGB-Pokal 1986/87
Runde Paarung Ergebnis Bemerkungen
1. Hauptrunde BSG Robotrom Sömmerda - 1.FC Lok Leipzig 0:3  
2. Hauptrunde FC Carl Zeiss Jena 2 - 1.FC Lok Leipzig 0:5

 

Achtelfinale 1.FC Lok Leipzig - BSG KWO Berlin 4:1  
Viertelfinale SG Dynamo Dresden - 1.FC Lok Leipzig 0:2  
Halbfinale FC Karl-Marx-Stadt - 1.FC Lok Leipzig 1:3  
Finale 1.FC Lok Leipzig - FC Hansa Rostock 4:1 in Berlin

FDGB-Pokal Finale

Pokalsieger Zum Spiel
1.FC Lok Leipzig 13. Juni 1987 in Berlin: 1.FC Lok Leipzig - FC Hansa Rostock 4:1; Leipzig: Müller, Baum, Kreer, Lindner, Zötzsche, Bredow, Scholz, Liebers (ab 78. Altmann), Marschall, Rchter (ab 85. Leitzke), Kühn. Rostock: Hauschild, März, Arnholdt, Alms, Littmann, Weilandt (ab 64. Ullrich), Schulz (ab 70. Wendorf), Schlünz, Röhrich, Jarohs, Kruse. Tore: 0:1 März (22.), 1:1 Kühn (22.), 2:1 Kühn (58.), 3:1 Marschall (66.), 4:1 Leitzke (88.). Zuschauer: 47.000 im Stadion der Weltjugend; Schiedsrichter: Prokop (Erfurt)

Europapokal der Pokalsieger 1986/87

Runde Spiel Ergebnis Zuschauer Datum
1. FC Glentoran Belfast - 1.FC Lok Leipzig 1:1 8.000 17.09.86
1. 1.FC Lok Leipzig - FC Glentoran Belfast 2:0 7.200 01.10.86
Achtelfinale Rapid Wien - 1.FC Lok Leipzig 1:1 18.000 22.10.86
Achtelfinale 1.FC Lok Leipzig - Rapid Wien 2:1 n.V. 19.300 05.11.86
Viertelfinale 1.FC Lok Leipzig - FC Sion 2:0 21.000 04.03.87
Viertelfinale FC Sion - 1.FC Lok Leipzig 0:0 14.000 18.03.87
Halbfinale Girondins Bordeaux - 1.FC Lok Leipzig 0:1 50.000 08.04.87
Halbfinale 1.FC Lok Leipzig - Girondins Bordeaux 6:5 n.E. 73.000 22.04.87
Endspiel Ajax Amsterdam - 1.FC Lok Leipzig 1:0 35.000 13.05.87

EC-Krimi im Halbfinale zwischen dem

1.FC Lok (Leitzke) und Girondins Bordeaux

(Rohr, Toure)

1. FC Lok Leipzig vor dem Finale im

EC in der Endspielstadt Athen.

Das Finale verloren die Leipziger

dann aber mit 0:1 gegen

Ajax Amsterdam


Zurück zur Erfolgsstatistik


Zurück zur Startseite    Zurück zur Fußball-Übersicht


Design / Inhalt: Lutz Heinrich und Ronny John im Auftrag des VfB Leipzig! © 1998 by lh-creativ