14. Spieltag

2. Bundesliga

 Saison 1997/98

Spieldaten VfB Leipzig

VfB Leipzig

0

FSV Zwickau

FSV Zwickau

1

Datum 23. November 1997
Spielstätte Bruno-Plache-Stadion (Leipzig)
Zuschauer 5.200
Schiedsrichter Frey (Neu-Ulm)
Torfolge 0:1 Klee (47.)
Gelb Mauksch - Hermel, Schmidt, Klee
Gelb-Rot Keller (22./FSV), Kurth (48./VfB)
Rot -
Aufstellung Leipzig Antonio Ananiew
Matthias Mauksch
Tomas Ziukas
Ivica Bancic
Mario Kern (ab 46. Markus Wulftange, ab 63. Matthias Dehoust)
Marco Kurth
Steffen Heidrich
Ulf Mehlhorn
Marco Rose (ab 72. Ronny Kujat)
Henri Fuchs
Franklin Bitencourt
Trainer: Damian Halata
Aufstellung Zwickau Oleg Karavajew
Lars Hermel
André Barylla
Sven Günther
Sascha Lense (ab 77. Marco Förster)
Jens Härtel
Peter Keller
Holm Pinder
René Schmidt (ab 68. Jason Andrew Bent)
Carsten Klee
Andri Sigthorsson (ab 46. Thomas Rudolf)
Spielbericht Die Gäste begannen couragiert. Aber als Keller vom Platz flog (22.), gab es einen Bruch im Spiel des FSV. Der VfB, ohne Däbritz (Angina), setzte zum Einbahnstraßen- Fußball an und kam zu zwingenden Chancen. Der größte Druck ging dabei von den Manndeckern Ziukas und Bancic aus. Ausgerechnet Torjäger Heidrich ließ zwei klare Chancen ungenutzt. Einen Schuß drehte Karavajew um den Pfosten, einen Kopfball kratzte Schmidt von der Linie.

Doch mit dem Mut der Verzweiflung meldete sich Zwickau zurück und kam mit Klees Kopfball nach Hermel-Ecke zum ersten Torerfolg unter dem neuen Trainer Karl- Heinz Körbel. Die Leipziger wirkten danach konfus, binnen zwei Minuten kassierte Kurth Gelb und dann Gelb-Rot. Der FSV war mit seinen kessen Kontern dem zweiten Tor näher als der VfB dem Ausgleich.

Spielbericht aus dem Kicker

Zurück zu: Startseite     Saison-Übersicht     Fußball-Übersicht


Design / Inhalt: Lutz Heinrich und Ronny John im Auftrag des VfB Leipzig! © 1999 by lh-creativ