Steckbrief: Diango Malacarne

Diango Malacarne

Name:  Malacarne
Vorname:  Diango
Geburtsdatum:  19.11.1976
Nationalität:  Schweizer
Größe (in m):  1,87 m
Gewicht (in kg):  80 kg
Spielertyp:  Abwehr
im Verein von:  Herbst 1998 bis ?
bisherige Stationen:  Young Boys Bern, Biel, Xamax Neuchâtel, Biel
Stärken:  robust am Mann, athletisch, nahezu perfektes Kopfballspiel
Familienstand:  -
erlernter Beruf:  absolvierte kaufmännische Lehre
E-Mail:  d.malacarne@vfbleipzig.de
Was lange währt, wird Wut - der VfB war zu Saisonbeginn hinten nicht ganz dicht, kassierte zum Beispiel in Chemnitz vier Kisten. Verstärkung für die Abwehr mußte her! Was lange währt, wird gut - ausgerechnet ein Schweizer wurde vom VfB verpflichtet, um den löchrigen Abwehr-Käse zu schließen. Diango Malacarne kam von Young Boys Bern nach Probstheida, stieg freiwillig aus der Ersten Schweizer Liga in die dritte deutsche Liga hinab. "Nein, das ist kein sportlicher Abstieg, weil ich in der Schweiz in einer eher mittelmäßigen Mannschaften gespielt habe. Als mir mein Berater von Leipzig erzählt hat, mußte ich nicht lange überlegen, um zuzusagen!" Diango Malacarne hat seinen Wechsel noch keine Minute bereut: "Ich wurde von der Mannschaft sehr gut aufgenommen, fühle mich mittlerweile sehr wohl hier beim VfB!" Der Verteidiger hat einen Vier-Jahres-Vertrag unterschrieben. Und er hat sehr klar Vorstellungen davon, was sportlich in dieser Zeit passieren soll. "Ich will mit dem VfB in die zweite Liga aufstiegen. Die erste Liga ist das nächste Ziel!" Und die Schweizer Nationalmannschaft? "Kein Thema in meinem Kopf", gesteht der sympathische junge Mann. Die nordostdeutsche Regionalliga hat Diango Malacarne als "knallhart und körperbetont" kennengelernt. Und genauso robust und unerbittlich haben inzwischen auch die gegnerischen Stürmer den Schweizer Fußball-Botschafter in sächsischen Diensten kennengelernt. "Hast Du das Kopfballspiel beobachtet", fragte Peter Gießner begeistert nach dem Spiel des VfB in Dresden. Beim 3:1 Auswärtssieg stieg Diango Malacarne zum "Herr der Lüfte" in den kalten Abendhimmel empor, besorgte obendrein mit einem kernigen Hieb in den rechten Winkel das 1:0 für seine Leipziger. Ein Tor übrings, das sich Diango Malacarne noch am Donnerstag, einen Tag also vor dem Spiel gar nicht vorgenommen hatte. Im Club-Casino verkündete er nämlich: "Das sollen mal unsere Stürmer besorgen, die können das besser! Wir sehen zu, daß wir hinten keine Tore bekommen!" Es ist auch diese Portion Bescheidenheit, die den Burschen so sympathisch macht. Trotzdem führt die Statistik den Verteidiger schon mit zwei Saisontoren, die aber beide mit dem Stiefel, nicht mit dem Kopf erzielt wurden. Das goldene 1:0 gegen Aue brachte drei Punkte, das 1:0 in Dresden legte den Grundstein zu einem souveränen Abend mit Happy-End. Diango Malacarne ist für den VfB längst ein Glücksgriff geworden, bestätigt eine gesunde und wohlüberlegte Einkaufspolitik. Für den Verteidiger spricht auch: Er hat sich in sehr kurzer Zeit vom Schweizer Spielsystem innerhalb einer Viererkette auf das Leipziger Modell der Manndeckung umstellen können. An seinen ersten Auftritt im Dreß des VfB erinnert sich Diango Malacarne übrings immer wieder und immer wieder sehr gern. "Ich wurde im Spiel gegen Plauen eingewechselt. Das Publikum war einfach phantastisch. Das war eine überwältigende Atmosphäre!" Was lange währt ... Diango Malacarne und der VfB Leipzig - das paßt!

Trainer-Worte über Malacarne: "Diango Malacarne haben wir bekanntlich während der laufenden Saison verpflichtet. Er paßt charakterlich ganz hervorragend in unsere Mannschaft. Er hat sich sehr schnell an unser Spielsystem gewöhnen können, obwohl er in der Schweiz innerhalb einer Viererkette verteidigt hat. Er überzeugt in unserer Abwehr mit seinem ausgeprägten Kopfballspiel, seiner Athletik. Und ich bin mir sicher: Der Junge ist in seiner Entwicklung noch nicht fertig. Da können wir noch Einiges von ihm erwarten."

Zurück zur Startseite     Zurück zur Mannschaftsübersicht


Design / Inhalt: Lutz Heinrich und Ronny John im Auftrag des VfB Leipzig! © 1999 by lh-creativ