Steckbrief: Daniel Küttner

Daniel Küttner

Name:  Küttner
Vorname:  Daniel
Geburtsdatum:  03.03.1973
Nationalität:  Deutsch
Größe (in m):  -
Gewicht (in kg):  -
Spielertyp:  Abwehr
im Verein von:  1997 bis Juni 1999
jetziger Verein:  VFC Plauen
bisherige Stationen:  VfB Leipzig, FC Sachsen Leipzig, Dynamo Dresden, Dresdner SC, FV Dresden-Nord, Fortschritt Bischofswerda, Dynamo Dresden, Stahl Freital
Familienstand:  verheiratet mit Frau Yvonne
gelernter Beruf:  Industriemechaniker mit Abitur
E-Mail:  d.kuettner@vfbleipzig.de
Wenn der "Küttner-Einwurf" kommt, halten die Fans den Atem an. "Mann, hat der einen Wurf", heißt es dann. Der 25jährige ist seit Dezember 1997 beim VfB. Seine Fußballkarriere startet in der Nachwuchsmannschaft von Stahl Freital (78-85) und Dynamo Dresden (85-89). Ab 1989 rollte für ihn in der Nachwuchs-Oberliga von Fortschritt Bischofswerda der Ball. Schließlich folgten FV Dresden-Nord (Bezirksliga, 91-92), Dresdner SC 1898 (Amateur Oberliga, 92-94) und Dynamo Dresden (94-96). "Meine Stärke ist nicht nur der Einwurf, das wäre wohl zu wenig", schmunzelt Daniel Küttner. Vielmehr sehe er seine Pluspunkte im Zweikampf, Kopfballspiel und in seiner Schnelligkeit. "Natürlich ist der Aufstieg auch mein Ziel, keine Frage", sagt Küttner. Neben seiner Fußballkarriere hat Daniel Küttner auch eine Berufsausbildung absolviert: Industriemechaniker mit Abitur. "Ob ich diesen Beruf jemals ausüben werde, steht allerdings in den Sternen", erzählt Küttner, "denn oberste Priorität ist, solange wie möglich am Ball zu sein." Für dieses Ziel kann er auch auf die volle Unterstützung seiner Frau Yvonne zählen. Sie kennt schließlich das Motto ihres Mannes "Immer alles geben, was möglich ist", am besten.

Zurück zur Startseite     Zurück zur Mannschaftsübersicht


Design / Inhalt: Lutz Heinrich und Ronny John im Auftrag des VfB Leipzig! © 1999 by lh-creativ