Steckbrief: 9. Reimund Mimuß

Reimund Mimuß

Name:  Mimuß
Vorname:  Reimund
Trikotnummer:  9.
Geburtsdatum:  12.01.1977
Nationalität:  Deutsch
Größe (in m):  1,80 m
Gewicht (in kg):  72 kg
Spielertyp:  Mittelfeld
im Verein seit:  1996
bisherige Stationen:  VfB-Nachwuchs, Motor Großdeuben, Budissa Bautzen, Dynamo Dresden, TSG Eisenberg
Familienstand:  ledig
E-Mail:  r.mimuss@vfbleipzig.de
Seit sich Reimund Mimuß seine Stoppelhaare hat blond färben lassen, trägt der 21jährige einen neuen Spitznamen mit sich herum. Wer nämlich auch noch auf der rechten Außenbahn so hin und her wiselt wie Reimund, der muß sich den Vergleich mit Rennpilot Jaque Villeneuve gefallen lassen. Ist ja auch gar kein schlechter Vergleich. Reimund Mimuß ist der "lebende" Beweis dafür, daß mit dem totalen Umbruch nach dem Abstieg den Jungen ganz neue Türen offenstehen. Der 21jährige Lausitzer hat dieses Einladung bislang sehr überzeugend angenommen. Noch in der Rückrunde der vorjährigen Saison kam Mimuß einige Male zum Einsatz, aber so richtig kam er nicht zum Zuge. Das änderte sich mit dem Abstieg in die dritte Liga. Als einer der ersten Spieler unterschrieb er einen Vertrag beim VfB, der bis 2000 Gültigkeit besitzt. "Das war auch für mich ein Neuanfang" beschreibt Reimund seine Gedanken nach dem bedrückenden Erlebnis Abstieg. Die ganze Sache wurde noch dadurch verrückter, daß Reimund mit den damaligen Amateuren den Aufstieg aus der Landesliga in die Amateuroberliga besiegelte.

Zurück zur Startseite     Zurück zur Mannschaftsübersicht


Design / Inhalt: Lutz Heinrich und Ronny John im Auftrag des VfB Leipzig! © 1999 by lh-creativ