Steckbrief: Niclas Nylen

Niclas Nylen

Name:  Nylen
Vorname:  Niclas
Geburtsdatum:  21.03.1966
Geburtsort:  Malmö, Schweden
Nationalität:  Schwede
Größe:  1,80 m
Gewicht:  74 kg
Augenfarbe:  blau
Spitzname:  "Nick"
Spielertyp:  Mittelfeld
im Verein von:  Juli 1998 bis Juni 1999
Jetziger Verein:  Karriere-Ende, zurück nach Malmö
bisherige Stationen:  VfB Leipzig, Halmstad BK, Dalvan Wanda (China), Cosenza (Italien), Stuttgarter Kickers, AYR United (Schottland), Vojvodina (Jugoslawien), Malmö FF, BK Olympik
Bester Gegenspieler:  Diego Maradona
Länderspiele:  10 A-Spiele für Schweden
Mein bestes Spiel:  "Mit Schweden 1989 gegen Polen zu Hause in Schweden. Wir gewannen 2:1 und ich machte das letzte entscheidende Tor zur WM-Quali für die WM 1990 in Italien."
Meine größten Erfolge:  "5 mal schwedischer Meister, 2 mal schwedischer Pokal Gewinner und einmal chinesischer Meister. Ich wurde als zweitbester Defensiver-Mittelfeldspieler in Asien gewählt. Dunga aus Brasilien war in der Wertung der beste Spieler (er spielte in Japan). Ich habe mit meinem Team im Asia-Cup Finale gespielt (ähnliche wie die Champions League) und wir verloren im Elfmeterschießen. Dazu spielte ich bei der WM 1990 in Italien für Schweden, insgesamt machte ich zehn Länderspiele für mein Heimatland."
Familienstand:  verheiratet mit Frau Veronica, drei Kinder: Nicole (11), Robin (9) und Filip (5.)
erlernter Beruf:  Kaufmann
Hobbys:  Computer und Fischen
Lieblingsessen:  Pasta
Liebster Urlaubsort:  Thailand
Liebling´s Platz in L.E.:  Stadt Mitte
E-Mail:  n.nylen@vfbleipzig.de
Ich versuche immer das Beste zu geben, in jeder Situationen", versichert Niclas Nylen, "natürlich klappt das nicht immer so, wie man will." Der 32jährige Schwede spielte bei Malmö FF von 86 - 96, dann folgten 1996 die Stuttgarter Kickers, 96-97 Cosenza Calcio (Italien) und der chinesische Erstligist Dalvan Wanda 1997, schließlich Halmstadt BK in Schweden 1998. Seit 1998 nun spielt er beim VfB in der Abwehr und im Mittelfeld. Wenn der Fußball ruft, dann folgt nicht nur Niclas Nylen, sondern auch seine Frau mit Nicole (11), Robin (9) und Filip (5). In der Freizeit? "Da widme ich mich ganz meiner Rasselbande und meiner Frau, denn das ist mein Lieblingsverein", sagt Nylen. Niclas ist übrings chinesischer Meister! Mit dem Klub Dalvan Wanda wurde der Blonde nach 56 Spielen ohne Niederlage Meister im Reich der Mitte. Dort spiele Niclas oft vor bis zu 70.000 Zuschauern. "Technisch können die Chinesen alles, aber von Taktik haben die meisten nie etwas gehört", erinnert er sich an das letzte Jahr. Die Turbulenzen in Asien hat er gegen den vergleichsweise ruhigen Job in Leipzig eingetauscht. Hier will der passionierte Angler noch einiges mit seinen neuen Kollegen erreichen. Sein Vertrag geht bis 2000; da wünscht er sich natürlich bereits die "Ankunft" im Profifußball. "Ich bin mir ganz sicher, daß wir am Ende mit ganz oben sind", läßt Niclas keine Zweifel am Saisonziel. Und je öfter er nach Spielschluß jubeln kann, desto wahrscheinlicher wird auch die Rückkehr des VfB in den bezahlten Fußball. Trainer-Wort über Nylen: "Niclas Nylen weiß, daß von ihm mehr kommen muß. Er hat zweifelsfrei ein großes fußballerisches Potential. Vielleicht liegt seine Zurückhaltung noch immer in der kurzen Vorbereitung, als er erst 14 Tagen vor Saisonbeginn zu uns stieß. Niclas ist mit der Raumdeckung großgeworden, ist will aber das aggressive offensive Draufgehen auf den Gegner, damit hat Niclas noch einige Probleme. Generell gilt aber auch für den 32jährigen: Die erfahrenen Spielen haben sich zu zeigen. Mitschwimmen allein genügt nicht."

Zurück zur Startseite     Zurück zur Mannschaftsübersicht


Design / Inhalt: Lutz Heinrich und Ronny John im Auftrag des VfB Leipzig! © 1999 by lh-creativ